Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Drucken
Sie sind hier: Gruppen / Kindertage '11 / Bezirke Delmenhorst und Oldenburg / Einladung zum Kindertag
Mittwoch, 08. Dezember 2021

Einladung zum Kindertag 2011

Hallo liebe Kinder,

am Sonntag, den 19.06.2011 ist es wieder soweit. Der Kindertag 2011 für die Bezirke Oldenburg und Delmenhorst findet wieder im Neuen Gymnasium Oldenburg, Alexanderstr. 90, statt.

Und Ihr seid Alle dazu herzlich eingeladen!!!

Wie üblich treffen wir uns schon etwas vor 10 Uhr in der Aula zum Gottesdienst, den unser nunmehr bereits ehemaliger Bischof Hartwig durchführen wird. Der Gottesdienst beginnt pünktlich um 10 Uhr. Die Kinder, die im Orchester oder im Chor mitwirken sollten schon früher da sein. Und alle anderen dürfen auch schon früher da sein, denn sonst verpasst Ihr das schöne Spielen des Orchesters und das Wirken des Kinderchors.

Zum Gottesdienst dürfen wir uns etwas Schickes anziehen. Kleidung, die Ihr dann später zum Spielen tragen möchtet, habt Ihr dabei. Kurz vor dem Mittagessen habt Ihr genügend Zeit, Euch umzuziehen.

Nach dem Mittagessen geht es dann los mit den Freizeitaktivitäten und ich habe schon von vielen interessanten Dingen und Spielen erfahren, wo Ihr Euch den Nachmittag mit beschäftigen könnt. Es kommt garantiert keine Langeweile auf, wenn Ihr überall mitmacht. Der Kindertag wird wie immer gegen 16 Uhr zu Ende sein.

 Für alle die gern im Kindergottesdienst mitwirken möchten findet noch am Samstag, den 18.06.2011 ein Workshop statt. Mehr Informationen findet Ihr hier --> Workshop

Wenn es meine Zeit erlaubt werde ich auch wieder Berichte und Bilder hier unterbringen. Das kommt darauf an, ob Ihr daran interessiert seid. Bisher habe ich noch nie ein Feedback, das heisst eine Rückmeldung, von Euch bekommen, ob Ihr hier überhaupt mal reinschaut geschweige denn, dass es Euch gefällt. Dazu könnt Ihr das Kontakformular nutzen.

Liebe Grüße Euer Ingo Ahrens