Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Drucken
Sie sind hier: Bezirke & Gemeinden / Neumünster / Gemeinden / Neumünster / Porträt
Mittwoch, 19. Januar 2022

Gemeinde Neumünster

Die Gemeinde wird von unserem Vorsteher, Hirte Jürgen Jegminat, geleitet. Ihm stehen acht Priester und fünf Diakone zur Seite.

Die Gemeinde Neumünster umfasst 389 Mitglieder.

Gottesdienste

Die Gottesdienste stehen im Mittelpunkt des Gemeindelebens. Sie finden sonntags um 09:30 Uhr und mittwochs um 19:30 Uhr statt. In jedem Gottesdienst wird das Heilige Abendmahl gefeiert. Die Gottesdienste sind öffentlich und somit für jeden zugänglich.

Gemeindechor

Zur Mitgestaltung der Gottesdienste singt der Gemeindechor. Die 32 Sängerinnen und Sänger üben montags ab 19:45 Uhr für ca. 1 Stunde.  

Kinder

Zur Zeit werden 23 Kinder ihrem Alter entsprechend in Form von Vorsonntagsschule (4 - 6 Jahre), Sonntagsschule (6 - 10 Jahre) sowie Religions- (10 - 13 Jahre) und Konfirmandenunterricht (13 - 14 Jahre) betreut.

Die Vorsonntags- und Sonntagsschule wird von Schwestern und einem Diakon aus unserer Gemeinde gestaltet und findet parallel zum Gottesdienst statt. Zur Feier der Sündenvergebung und des Heiligen Abendmahles sind die Kinder wieder im Gottesdienst.

Der Konfirmandenunterricht findet zweimal im Monat im Anschluß an den Gottesdienst und der Religionsunterricht montags ab 17.00 Uhr in der Kirche statt.

Einmal im Monat feiern alle Kinder Sündenvergebung und Heiliges Abendmahl mit ihren LehrerInnen und einem priesterlichen Amt im Rahmen der Sonntagsschule.

Darüber hinaus finden regelmäßig Bezirkskindergottesdienste statt, in denen alle Kinder des Ältestenbezirks versammelt sind. Der Bezirks-Kinderchor probt  regelmäßig vor diesen Gottesdiensten.  Einmal jährlich treffen sich die Kinder zu einem Kindertag, der mit zwei oder drei weiteren Ältestenbezirken gemeinsam begangen wird. Darüberhinaus wird einmal im Jahr eine Kinderfreizeit für ca. 1 Woche durchgeführt.

Jugendliche

22 aktive Jugendliche treffen sich neben der Bezirksjugendstunde einmal im Monat zu einer örtlichen Jugendstunde, die vom Jugendleiter (meist ein Diakon) gehalten wird. Dazu gehören auch Unternehmungen, Ausflüge, etc.

 Regelmäßig finden auch Bezirks-Jugendgottesdienste und Bezirks- Jugendchorproben statt.

Die Jugend trifft sich neben dem jährlichen Jugend-Auftaktgottesdienst (am Jahresanfang) zu einem Jugendtag.

Senioren

Im Seniorenkreis treffen sich rund 30 Glaubensgeschwister einmal im Monat zu Gespräch, sowie Kaffee und Kuchen. Es werden auch Ausflüge unternommen. Darüber hinaus beteiligen sich etliche im Bezirks-Seniorenchor.

Gemeindearbeit

Die Neuapostolische Kirche erhält keine staatlichen Zuschüsse und erhebt keine Kirchensteuern. Sie finanziert sich ausschließlich aus dem Geldopfer (freiwilligen Spenden). Neben dem Geldopfer werden alle weiteren Aufgaben, wie zum Beispiel die Pflege unserer Kirche und des Grundstückes, Altarblumenschmuck, Krankenbesuche, usw., ehrenamtlich und ohne Vergütung von Gemeindemitgliedern wahrgenommen.

 
 

                                                                                                                    Stand: Mai 2014/hk

 

Amtsbrüder Stand: Januar 2015

Ein Teil der Geschwister nach einem Gottesdienst im Dezember 2012. Es fehlen die Geschwister und Amtsbrüder, die im Seniorenheim "Haus am Wasserturm" ihren Gottesdienst feierten, und die Jugendlichen, die an einem Jugendgottesdienst teilnahmen.