Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Drucken
Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 20. September 2021

Bezirksapostel Krause besucht Irland und Schottland

(05.11.2012) Irland/Schottland. Ende Oktober reiste Bezirksapostel Rüdiger Krause in Begleitung von Apostel Uli Falk nach Irland und Schottland. Im Rahmen der Gottesdienste am 27. und 28. Oktober 2012 spendete er achtmal das Sakrament der Heiligen Versiegelung.

Den Gottesdiensten in Irland und Schottland legte Bezirksapostel Krause das Bibelwort aus 2. Korinther 4,17-18 zugrunde: „Denn unsre Trübsal, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit, uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare.“ 190 neuapostolische Christen und 10 eingeladene Gäste verfolgten die Auslegungen des Bibelwortes, mit dem der Bezirksapostel eine Woche zuvor, am 21. Oktober 2012 einen Gottesdienst im Kirchenbezirk Hamburg-Ost gefeiert hatte (wir berichteten).

Im Gottesdienst am Samstag, 27. Oktober 2012 in Irland ordinierte Bezirksapostel Krause für die Gemeinden Limerick und Trim jeweils einen Diakon. Damit sind nun 160 neuapostolische Seelsorger in United Kingdom und Irland tätig. Ferner empfingen zwei Kinder das Sakrament der Heiligen Versiegelung. Vier Kinder und zwei Erwachsene bekamen im Gottesdienst am Sonntag, 28. Oktober 2012 in Schottland das Sakrament der Heiligen Versiegelung gespendet. Außerdem wurde Priester Neill Paisly als neuer Vorsteher für die Gemeinde Glasgow beauftragt.

United Kingdom und Irland

Die Neuapostolische Kirche United Kingdom und Irland umfasst 37 Gemeinden. Sie stehen unter der Leitung von Apostel Uli Falk, der von Bischof David Middleton unterstützt wird. Im Kirchenbezirk Southwest England, Wales und Ireland, zu dem insgesamt 14 Gemeinden zählen, gehören sechs irische Gemeinden: Cork, Dublin, Limerick, Tullamore, Trim und Waterford. Diese Gemeinden werden von circa 300 neuapostolischen Christen besucht. 87 Prozent der Bevölkerung Irlands bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben, 4 Prozent gehören keiner Religion an.

In Schottland ist die Neuapostolische Kirche mit zwei Gemeinden in den beiden größten Städten vertreten: Glasgow und Edinburgh. Die schottische Hauptstadt Edinburgh hat rund 470.000 Einwohner, die 90 Kilometer entfernte Stadt Glasgow 590.000 Einwohner. Schottland ist Teil des Kirchenbezirks Northeast England, Scotland und Isle of Man und gehört zum Bereich United Kingdom und Irland, dem 3.400 Mitglieder der Neuapostolischen Kirche zugehörig sind. Das sind acht Prozent aller Mitglieder des Bezirksapostelbereichs Norddeutschland.

Text: Björn Renz

Fotos: William Brown, Heidi Galka