Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Drucken
Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 23. Oktober 2021

Jugendauftaktgottesdienst in Lübeck

Gottvertrauen - auch im Alltag!

Lübeck - "Alle sagen das geht nicht und dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht" - fasziniert von diesem Gedanken hat Apostel Falk am Sonntag, 15. Januar einen großartigen Auftakt für die Jugend aus Hamburg und Schleswig-Holstein in der Lübecker Musik - und Kongresshalle gehalten. Bei schönstem Sonnenschein haben sich viele Jugendliche getroffen und den Gottesdienst aufgenommen. Unter dem Grundtenor 'Gottvertrauen' diente der  Apostel mit dem Textwort „Es ist gut, auf den Herrn vertrauen und nicht sich verlassen  auf Menschen. Es ist gut, auf den Herrn vertrauen und nicht sich verlassen auf Fürsten." aus Psalm 118, Verse 8 und 9.

Ein deutliches Statement war ebenso das Eingangslied "Nimm Jesus in dein Lebensschiff" (Buch 119), das den Weg in den offenen, witzigen und tiefgründigen Gottesdienst ebnete. Den Schwung, den Chor und das junge Orchester musikalisch auf die Bühne gebracht haben gilt es, auch im eigenen Herz umzusetzen und mit in den Alltag zu nehmen. "Wir beginnen dieses Jahr mit einem großen Auftaktgottesdienst in der Verbindung zu unserem Herrn - aber beginnen wir auch jeden Tag mit ihm?" Schnell wurde das Thema erörtert: Bekennen. Die Jugendlichen wurden von Apostel Falk aufgefordert, sich erkennen zu geben. Auch als neuapostolische Christen und auch im Alltag. Als Beispiel führte er das jedem wohl bekannte Netzwerk Facebook an. Er selbst hat sich registriert und hat sich über die sich stundenweise vermehrten 'Freunde' gewundert. Doch sind das alle Freunde? "Besinnen wir uns doch auf den Freund schlechthin - Jesus Christus", so der Apostel zu dem aktuellen Thema, "Von ihm werden wir nicht enttäuscht, verlassen wir uns doch auf ihn, er gibt uns alles was wir brauchen".

Zum ersten Wechsel spielte das junge Orchester des Hamburg Orchester einen spanischen Sonnenaufgang, der das Herz von Bischof Hartwig aus Cuxhaven tief bewegt hat, "Danke, dass ich bei euch sein kann und für den schwungvollen Auftakt."

Dear Brothers and Sisters
Mit einem überraschendem Umschwung von der deutschen in die englischsprachige Predigt startete Apostel Falk nicht nur eine kurze "Hallo-Wach-Aktion", er leitete auch gleich die Predigt von Bischof Middelton aus UK ein. Der Bischof berichtete von einer Glaubensschwester, die jeden Tag das Kürzel "LMC" in ihren Kalender trug. Der Sinn, der dahinter steckt, legte er der Jugend tief ans Herz, denn LMC bedeutet - Lord may come. Wir sollen jeden Tag auf die Wiederkunft des Herrn warten.

Als letzte Überraschung rief Apostel Falk Vorsteher Tomischat aus der Gemeinde Alstertal vom Rang an den Altar, der mit einem jugendlichem Herz an das Licht in jedem einzelnen erinnerte.

Den krönenden Abschluss machte am 15. Januar das ausreichende und gut schmeckende Essen - es gab Risotto und Couscous.