Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Drucken
Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 04. Dezember 2020

„Kommt nun… lasst uns wandeln im Licht des Herrn“

Unter diesem Motto und in Anlehnung des vom Stammapostel verwendeten Pfingstwortes 2011 bereiteten sich in HH-Borgfelde über 200 Senioren und Seniorinnen am 5. November 2011 auf den Entschlafenengottesdienst vor.

In einer besonderen Stimmung wurde in 3 Textbeiträgen und einer Präsentation derer gedacht, die in einer Großstadt wie Hamburg auch zu den „Vergessenen“ zählen. Es handelte sich um Lesungen für

die, die einmal in der Woche ohne Angehörige und Freunde auf den Friedhöfen Ohlsdorf und Öjendorf einfach „vergraben“ werden;

die Verstorbenen, die erst nach Monaten oder Jahren in ihren Wohnungen gefunden werden und für

die Obdachlosen, die in kalten Wintern einfach nicht mehr da und erfroren sind.

Umrahmt wurde die Stunde durch Beiträge des Hamburger Seniorenmännerchores, des Orchesters HH-Ost, sowie einem Sopransolo unserer Schw. Klemmer. Sie sang uns das Lied „Treff ich Dich wohl bei der Quelle“. Hierzu ließen alle Besucher mit Hilfe eines Ihnen vor der Stunde überreichten Feuerzeuges ein Licht leuchten.

Dieses Licht symbolisierte noch einmal visuell das Motto:

„Kommt mit… lasst uns wandeln im Licht des Herrn“