Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Drucken
Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 18. Oktober 2019

Bezirksapostel i.R. Willy Adam heimgegangen

In der Nacht zum Mittwoch, 1. Dezember 2010, kurz vor Vollendung des 90. Lebensjahres, ist Bezirksapostel i.R. Willy Adam heimgegangen.

Bezirksapostel Adam kam als erster Sohn seiner Eltern in Boock, Regierungsbezirk Stettin zur Welt. Bereits 1925 verstarb sein Vater und damit kehrte bei der Mutter und ihren beiden Söhnen grosse Not ein. Sie lernten die Neuapostolische Kirche kennen und 1928 wurden alle von Apostel Lax versiegelt. Die mit seiner Gattin Ilsa geschlossene Ehe wurde mit 2 Söhnen gesegnet.

Bezirksapostel Adam wirkte während 46 Jahren unermüdlich und segensreich als Amtsträger, davon 17 Jahre als Bischof und weitere 17 Jahre als Apostel bzw. Bezirksapostel. Er war ein Gottesknecht mit einem starken Glauben und einem Herz voller Liebe. Der Heimgegangene und seine liebe Frau lebten zuletzt in einem Seniorenheim in Pasewalk. Nun hat der Himmlische Vater den Bezirksapostel in die Ewigkeit gerufen. Gerne treten wir in herzlicher Fürbitte für die Hinterbliebenen, ganz besonders für seine Gattin Ilsa, und alle Leidtragenden ein. Der himmlische Vater möge ihnen in diesen schweren Stunden des Abschiednehmens Trost, Kraft und Zuversicht schenken.

Der Trauergottesdienst findet am Dienstag, 14. Dezember 2010, um 12:00 Uhr, im Saal des Kulturforums „Historisches U“, in Pasewalk statt.


Apostel Adam bei einem Gottesdienst des Stammapostels 2006 in Neubrandenburg